Silvia Siemes


Sehr verehrte, werte Galeriekundinnen- u. Kunden,
sehr geehrte Kunstinteressierte, liebe Freunde und Sammler unserer Galerie,

mit unserem email-Rundschreiben vom 11. Januar 2015 haben wir Sie über die wichtigsten Eckdaten zur art Karlsruhe 2015 informiert!

Im Vorfeld zur art Karlsruhe 2015 berichten wir wöchentlich über eine/n der 7 ausstellenden Künstlerinnen/Künstler detailliert mit einigen Abbildungen ihrer künstlerischen Werke!

Heute berichten wir über unsere Künstlerin Silvia Siemes/DE, deren Werke wir auf unserem Galerie-Messestand-Nr. M09 in Halle 4 in einer gesonderten one-artist-show präsentieren werden.
Wir zeigen Werke aus der Reihe "Bleiben, Warten" und "Transit" sowie Twins und einen Trialog aus Terrakotta engobiert - einige der Werke sind für den Außenbereich geeignet!!! Ebenfalls zeigen wir die Bronze-Arbeiten von Silvia Siemes.

Nachfolgend eine Kurzbiografie der Künstlerin Silvie Siemes:

1960

geb. in Freiburg

1983-87

Staatl. Porzellanfachschule Selb

1987-95

Studium der Bildhauerei an der Hochschule für Künste Bremen, bei Prof. Bernd Altenstein

1995-96

Meisterschülerin von Prof. Bernd Altenstein

2010

"Intonation", Int. Keramiksymposium, Deidesheim

2004-07

Atelierstipendium Kulturpark Dettinger, Landkreis Esslingen

2006

Arbeitsstipendium, Zukunftswerkstatt Mariposa, Teneriffa

2003

1. Europäisches Keramiksymposium, Gmunden, A

Seit 1996 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen

Seit 2003 Messeteilnahmen:
u. a. Art Karlsruhe, Kunst Zürich, Art Bodensee, Kunstmesse Düsseldorf, art fair Köln.

Kurzes Artist Statement zur künstlerischen Arbeit von Silvia Siemes:

Frei von psychologisierenden Momenten und vordergründig sozial-kritischen Bezügen trifft Silvia Siemes mit ihren ganz auf sich selbst konzentrierten, den Blick hinaus ins Irgendwo gerichteten Figuren ein grundlegendes Lebensgefühl. Inmitten von immer enger werdenden Ansprüchen, in denen sich der Mensch innerhalb seines gesellschaftlichen Daseins ausgesetzt sieht, entziehen sich die Skulpturen diesem Zugriff. Sie behaupten einen Anspruch auf individuellen Rückzug und fungieren unverkrampft als post-moderne Sehnsuchtsfiguren: einen Moment dem Lebenszusammenhang entfallen.
In den privaten Raum eingelassen, geben die Figuren keine Antworten, sondern stellen Fragen, sind Zeugen für vorüberziehende Lebensgeschichten mit dem unnahbaren Blick in die Ferne und umgeben von einem Hauch der Vergänglichkeit. Artist- Statement Silvia Siemes/DE

Wir freuen uns darauf, Ihnen die aktuellen Werke der Künstlerin in unserer one-artist-show vorstellen zu dürfen. Im Anhang finden Sie einige der überragenden Arbeiten von Silvia Siemes!

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine Karte zur Vernissage der art Karlsruhe! Rufen Sie uns an oder senden Sie eine email.

Herzliche Grüße
Sonja Steinberger & Team

Weikersheim
->
Ausstellung

Es werden Künstler der Galerie gezeigt