Biographie

1954 geboren in Temple Texas, USA

seit 1986 als freischaffender Künstler tätig

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Editionen für internationale Firmen wie Mercedes Benz, Pepsi Cola, Saab, Siemens, Braun, Asta Medica, American Express und viele mehr.

1999 Großformatige Icons, Installationen von Firmenlogos, Love-Notes, @ Zeichen, € Zeichen. Verarbeitung von Edelmetallen wie 24 Karat Blattgold.

2002 Dekorserie „Love-Notes“ für Rosenthal studio line

2003 Große Icon Objekte für VDE in Frankfurt

Editionen für Bombardier in Kassel, Börseneinführung von Wincor Nixdorf, Kyocera Mita, Georg-Augustin-Universität Göttingen, Edition und Kalender der Firma Sysmex-Japan, Edition Göttingen.

2005 Dekor „Golf-Art“ für Rosenthal studio-line

2006 Erste City Prints im digitalen Giclée Verfahren für Kassel, Braunschweig, Göttingen und Bremen.

2011 Art card für SLS AMG Mercedes Benz Museum Stuttgart, Unikat und Edition Magdalena Neuner durch Sponsor JOKA, Kassel, Edition DG Bank in Frankfurt, Edition Nürnberg;

2013 „Casino Royal“ – Großformatige Spielkarten wie Herzdame, Herzkönig, Ass, Karo – Ausstellung Schloß Hotel Velden, Österreich

Leslie G. Hunt

Leslie G. Hunt