Biographie

1965 geboren in Ravensburg

AUSBILDUNG / EDUCATION


1984 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
bei den Professoren Peter Grau und Erich Mansen
1989 Wechsel an die Kunstakademie Düsseldorf zu Prof. Dieter Krieg
1991 Meisterschülerin
1992 Reisestipendium der Kunstakademie Düsseldorf für die USA
1992 1. Preis "Neue Malerei", Kunstpreis der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
1993 Förderpreis beim 11.Bundeswettbewerb "Kunststudenten stellen aus"
1993/94 Graduiertenstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen
1994 Gründung der Künstlergruppe "maximal", seither gemeinsame Projekte
1995 Villa Romana-Preis, einjähriger Aufenthalt in Florenz
1996 Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg
1997 1. Förderpreis "Oberschwäbischer Kunstpreis"
1996/98 Karl Schmidt-Rottluff Stipendium
1998 Atelier der Karl-Hofer-Gesellschaft in Berlin
1999 Stipendium Herrenhaus Edenkoben
1999 Förderpreis Künstlerbund Baden-Württemberg
1999 Aufnahme in das Förderprojekt der Columbus Art Foundation

seit 2005 Zusammenarbeit mit der Staatlichen Majolika Manufaktur Karlsruhe

seit 2007 geschäftsführendes Mitglied der Künstlerbunds Baden-Württemberg



EINZELAUSSTELLUNGEN ( Auswahl)


2015
7 ( Grad), Museum im Kleihuesbau, Kornwestheim
hand and I, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Forum Kunst Rottweil
hand and I, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Galerie Abtart Stuttgart
Kunstverein Unna
wenn aus einer Linie ein Raum wird, Zehntscheuer Abtsgmünd
2013
Isa Dahl, Markus F. Strieder, Städtische Galerie `Fähre` Altes Kloster Bad Saulgau
Isa Dahl, Jürgen Knubben, Kunstverein Markdorf, Stadtgalerie Markdorf
Wanderungen, Große Kunstschau, Worpswede
2012 eyes close, Oberlichtsaal Sindelfingen
2011 Sichtweisen, Robert-Koepke-Haus, Schwalenberg
2009 Laut und leise. Sanft und kühn. Isa Dahl, Susanne Cirkel, Galerie da entlang, Dortmund
2008 mein raum. ,Haus am Lützowplatz, Berlin
2007
Bildbetrachtungen, Kunstverein Kirchzarten
beziehungsweise, Hospitalhof Stuttgart
2006 blow up, Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Museum + Galerie der Stadt Engen
2005
Von Bilderschichten, Kunststiftung pro arte, Biberach
Isa Dahl, Daniel Wagenblast, Kunstraum, Stein am Rhein
ichunddu, Museum für Kunst und Technik, Schorndorf


AUSSTELLUNGSBETEILIGUNG (Auswahl seit 2000)

2017
„Weihnachtsausstellung“ Steinberger Galerien, Langenargen
2015
Steinberger Galerien, Weikersheim, Langenargen
2014
Von Mackensen bis Meese, Große Kunstschau Worpswede
Kunst Oberschwaben 20. Jahrhundert 1970 bis heute, Museum Schloss Achberg
WIEDER DA! Kunst in neuen Räumen, Städtisches Kunstmuseum Singen
2013 arte postale, Bilderbriefe, Postkarten und mailart, Akademie der Künste, Berlin
2012 gestern - heute - morgen, Künstlerbund Baden-Württemberg, Kunstgebäude am Schlossplatz, Stuttgart
2011 schaumal - machmal, Museum Schloss Achberg
2009 meine Güte, maximal, Kunstbezirk, Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart
2008
Raum.Malerei, Villa Claudia, Feldkirch, Austria
Steinberger Galerien, Weikersheim
2007
Neue Künstlerkeramik aus der Karlsruher Majolika Manufaktur,
Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Keramikmuseum Staufen,
Stadtgalerie Markdorf, Schloss Neuenbürg
2005 Square, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Kunstmuseum Ritter, Waldenbuch
2004
take care, Sammlung Columbus, Kunsthaus Hamburg
Modellsituation Berlin, Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin
Malerei in Baden-Württemberg, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Grund zu bleiben, Künstlerbund Baden-Württemberg, Neues Kloster Bad Schussenried
plan e, maximal, E-Werk, Hallen für Kunst, Freiburg
contemporary art from germany, 20 Positionen zeitgenössischer Malerei, European Central Bank, Frankfurt am Main
2003
Junger Süden-Oberschwäbischer Kunstpreis der Jugend, Städtische Galerie Albstadt
Wohnen mit Kunst, maximal, Städtische Galerie Ostfildern
2001 Freie Wahlen, maximal, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
2000
Karl Schmidt-Rottluff-Stipendium 2000, Oktogon der Hochschule für Bildende Künste Dresden,
Kunsthalle Düsseldorf und Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen