Künstler

Bettina Albrecht / DE

Bettina Albrecht / DE

Text von Sabine Techel [ ] In Bettina Albrechts Arbeit erzählen die Farben ihre Geschichte, und zwar, je nachdem, die Geschichte einer Farbe oder die eines Zusammenhangs. Dabei wird Farbe bei Alb...

Till Augustin / DE

Till Augustin / DE

1951 geboren in Bernried am Starnberger See, beginnt Till Augustin 1981 seine künstlerische Arbeit mit Studien und Experimenten in verschiedenen Materialien und Techniken. Der Autodidakt widmet s...

Elvira Bach / DE

Elvira Bach / DE

Elvira Bach/DE (1951) zählt seit den 70-iger Jahren zum Kreis der "Jungen Wilden" von Berlin. Zahlreiche Einzel/Gruppenausstellungen in Galerien und Museen machten Elvira Bach zu einer der eigens...

Gabriela Beck-Schäfer

Gabriela Beck-Schäfer

Mit meiner figürlich surrealistischen Malweise werden Geschichten erzählt, geheimnisvoll, gesellschaftskritisch. Im Vordergrund steht die Erzählkunst mit ihren Fantasien und tierischen Fabeln voller Bewegung und Schwung, ....

Luigi Benzoni / IT

Luigi Benzoni / IT

Luigi Benzoni, geb. 1956 in Clusone, Bergamo/Italien. Er studierte in Clusone, Bergamo/Italien Kunstgeschichte und Architektur. Die "Chiaristi Veneti", Virgilio Guidi und die Meister der Schul...

Malgorzata Chodakowska / PL

Malgorzata Chodakowska / PL

Die Springbrunnen von Malgorzata Chodakowska vermitteln pure Lebensfreude. Voller Ideenreichtum und übersprudelnder Phantasie verbindet sie das Element Wasser mit dem Werkstoff Bronze. ...

Isa Dahl / DE

Isa Dahl / DE

Isa Dahls Bilder handeln nicht nur von der Malerei als Malerei; sondern die Art der Darstellung ist von entscheidender Bedeutung, spielt sie doch mit Errungenschaften der Klassischen Malerei, deren Tradition sie aufgreift und in einen neuen Kontext setzt....

Frederik Eckenheim / DE

Frederik Eckenheim / DE

Frederik Eckenheim spielt mit dem, was wir allgemein als „schön“ bezeichnen. Das spiegeln seine fertigen Bilder ebenso wider, wie der gesamte Schaffensprozess. Durch ätzende Chemikalien wie Salz- und Schwefelsäure wird ein Oxidationsprozess erzeugt.

Armin Göhringer / DE

Armin Göhringer / DE

Armin Göhringer gehört zu jenen zeitgenössischen Holzbildhauern, denen diese Grenzbereiche nicht nur formale und handwerkliche Herausforderungen abverlangen, sondern die mit ihrer Arbeit prinzipielle Lebens- und Daseinsformen ansprechen.

Peter Hermann / DE

Peter Hermann / DE

Im Gegensatz zu anderen zeitgenössischen Positionen figuraler Holzskulptur arbeitet er seine menschlichen Figuren sehr differenziert heraus, widmet sich Händen und Füßen, glättet vor allem die Oberflächen in einer altmeisterlichen Manier mehr Riemenschneider als Balkenhol, sozusagen.

Rainer Kurka / DE

Rainer Kurka / DE

Die Begegnung mit meinen Figuren ist ein zwiespältiges Erlebnis, sie sind nahbar und unnahbar zugleich. Man kann ihnen sehr nahe kommen, sie berühren und in einen stillen Dialog treten. Der Wunsch nach einer tatsächlichen Begegnung bleibt jedoch unerfüllt.

Frank Leske / DE

Frank Leske / DE

Im Vordergrund meiner Arbeit steht meine Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper, dessen Präsenz und dessen Ausdruck in Bewegung. Ich stelle den menschlichen Körper in einfacher, stark abstrahierter Form dar. Dabei versuche ich dessen Dynamik und dessen Statik in dem begrenzten Raum

Folkert Rasch / DE

Folkert Rasch / DE

Folkert Rasch ist kein reiner Vertreter des Realismus und auch nicht des Naturalismus, denn der Betrachter seiner Bilder erlebt keinerlei Bestätigung der vertrauten Zusammenhänge, wie sie die Objekte im Alltag haben. Betont werden vielmehr die Materialität und die Dinglichkeit.

Rene Rietmeyer / NL

Rene Rietmeyer / NL

Nach einer Phase figurativer Malerei in Auseinandersetzung mit fauvistischen Vorbildern sowie der Malerei Nicolas de Sta ls entwickelte Rietmeyer ab 1997 in Südfrankreich, ausgelöst u.a. durch die Begegnung mit der Kunst der amerikanischen Minimal Art (insbesondere Donald Judd) und ...

Thomas Rissler / DE

Thomas Rissler / DE

Thomas Rissler schafft seine Ganzheit, seine Bilder, seine Szenerien auf dem Bildschirm eines Computers , um diese im nächsten Schritt einer künstlerischen Äußerungsform zu unterziehen, die so hintersinnig wie konsequent ...

Marina Sailer / BY

Marina Sailer / BY

Ich hatte auf Anhieb einen Draht zu den Gemälden von Marina Sailer, offenbar eine Gleichgestimmtheit, die nur schwer zu erklären ist. Es hat ja ohnehin keinen Zweck, Kunst zu erklären: man fühlt sich von ihr getroffen oder eben nicht.

Reiner Seliger / DE

Reiner Seliger / DE

Seine in sich geschlossen wirkenden Werksstücke muten kompakt und beständig an, obgleich sie aus, zum Teil, kleinsten Bausteinen konstruiert werden. Ab und an gewehrt uns der Künstler einen kleinen Einblick in den Innenraum und lässt so seine imposanten Objekte nahezu diaphan erscheinen.

Silvia Siemes / DE

Silvia Siemes / DE

Frei von psychologisierenden Momenten und vordergründig sozialkritischen Bezügen trifft Silvia Siemes mit ihren ganz auf sich selbst konzentrierten, den Blick hinaus ins Irgendwo gerichteten Figuren ein grundlegendes Lebensgefühl.

Waltraud Späth / DE

Waltraud Späth / DE

Kontrastreiche Dialoge von meist zwei verschiedenen Werkstoffen bestimmen die Themen ihrer Arbeiten. Durch eine klare und minimalistische Formensprache erzielt Waltraud Späth eine ungemein reizvolle Spannung ....

Anna Lena Straube

Anna Lena Straube

Das Geheimnis der Punkte in meiner Malerei liegt darin, dass durch jeden Einzelnen ein kleinster Teil des Bildgrundes versteckt wird. Das Motiv erscheint also nur noch in den Lücken zwischen den Punkten....

Manuela Tirler / DE

Manuela Tirler / DE

Manuela Tirler bewegt sich mit ihrer Arbeit im Spannungsfeld zwischen Kunst und Natur und hat ihre eigene Bildsprache entwickelt und gefestigt, die ihre Arbeiten unverkennbar machen: Als ginge es um organische Knäuel ....

Zuzka Vaclavik / USA

Zuzka Vaclavik / USA

I create intimate worlds where culturally familiar tags of decay mix with a micro/macro flip-flop, tumbling from familiar references into strange passages of bio science fictions. ...

Daniel Wagenblast

Daniel Wagenblast

Bei mehreren Reisen in die USA 1992/93 kam Wagenblast die Inspiration zu seinem bisherigen Hauptwerk, der Serie Yellow Cab, N.Y., die verschiedenartige plastische Darstellungen der in den USA üblicherweise gelben Taxi-Fahrzeugen zum Gegenstand hat.

Claude Wall / DE

Claude Wall / DE

Es ist häufig nicht mehr als ein Element, das einen historischen Gegenstand gegenwärtig macht, der Rest ist in seine Geschichte gehüllt. Claude Wall zerschneidet seine alten Meister nicht, obwohl er sie ausschließlich erwirbt, um ....

Aurelia Waßer / DE

Aurelia Waßer / DE

Aurelia Waßer s Landschaften sind rein psychologischer Natur, sie sind in der Welt der Archetypen zu Hause. Gearbeitet wird auf Leinwand, mit Asche sowie handgeschöpftem Papier, die die Wölbungen der Oberfläche strukturieren.

Sonja Weber / DE

Sonja Weber / DE

In unserer ruhelosen Zeit ermöglichen meine Arbeiten dem Betrachter die Erinnerung und die Flucht in diese andere Welt. Er kann in meine Wasser - und Wolkenbilder eintauchen, dort zur Ruhe kommen, Entspannung finden und die Seele baumeln lassen.

Lars Zech / DE

Lars Zech / DE

Jede der von Lars Zech in aufwändiger Handarbeit geschaffenen Skulpturen ist für sich ein ganz besonderes Unikat, in dem sich jeweils zweierlei vereint: die große Ausdruckskraft und markante ....

Susanne Zuehlke / DE

Susanne Zuehlke / DE

" Nach der Natur zu malen, heißt nicht, das Vorgegebene zu kopieren- es heißt, die eigenen Sinneseindrücke zu realisieren" Paul Cézanne.....